Veranstalten



Der Verein Zentralwäscherei will neben eigenen Veranstaltungen auch aktiv mit anderen Organisationen und Kollektiven Koproduktionen eingehen. Suchst du eine Location, in welcher du oder dein Kollektiv eure Produktion/Event/Idee aufführen könnt?  Beispiele für Veranstaltungs-Koproduktionen können Ausstellungen, soziale Formate, diskursive Formate, politische Veranstaltungen, Konzerte, Theater, Installationen, Safe-Spaces und Soundperformances sein. Ausgeschlossen sind Veranstaltungen die gegen unsere Grundsätze verstossen, Privatveranstaltungen oder Partys.

Vier Mal im Jahr setzen wir Deadlines an, bis zu denen ihr eure Projekte einreichen könnt. Ab sofort kannst du dich mit deinem Projekt bis zum 30. August bewerben. Falls dein Projekt angenommen wird, wird dieses ab Dezember programmiert.

Es sind keine Vorkentnisse nötig! Jegliche Erfahrungsstufen sind Willkommen!

Bei Interesse kannst du unsere Grundsätze lesen und anschliessend den untenstehenden Fragebogen ausfüllen. Reiche uns einen Projektbeschrieb und wenn möglich ein Budgetplan ein.

Wir werden uns nach der Deadline eine Übersicht über die Projekte verschaffen und in einer Planungswoche über die Projekte befinden. Bis Ende September werdet ihr von uns eine Rückmeldung erhalten. 
Bei weiteren Fragen programm@zentralwaescherei.space kontaktieren.



Grundsätze für die Veranstaltenden

Mit einer Anmeldung gibt sich der/die Veranstaltende einverstanden mit den folgenden Grundsätzen.


Grundsätze

  • Wir kreieren einen einladenden Raum, in dem vieles passieren darf und der sich aktiv um offene Teilhabe von immer neuen Personen einsetzt. Wir schaffen einen Möglichkeitsraum, der auch von Besuchenden aktiv mitgestaltet und erlebt werden kann.

  • Diskriminierung insb. in Form von Sexismus, Nationalismus, Rassismus und Homophobie haben keinen Platz. Stattdessen ist der Umgang geprägt von Achtsamkeit und gegenseitigem Respekt.

  • Im Verein Zentralwäscherei agieren die Mitglieder und externen Veranstalter*innen mit einer nicht-gewinnorientierten Haltung - mit Aktivitäten in der Zentralwäscherei darf keine finanzielle/ökonomische Bereicherung einzelner Personen stattfinden. 

  • Wir suchen einen reflexiven und selbstkritischen Umgang mit politischen und gesellschaftlichen Themen, Situationen und Mustern. Wir reflektieren unsere eigenen Machtstrukturen kritisch und sind offen, unser eigenes Handeln diesen Reflexionen anzupassen.

  • Wir streben eine Diversität im Betrieb, dessen Struktur und dem daraus hervorgehenden Programm an. Diversität wünschen wir uns in den Bereichen Geschlecht, Alter, soziale, kulturelle und ethnische Herkunft und sexueller Orientierung. Die Zentralwäscherei soll für alle interessierten Personen zugänglich sein, die mit unseren Grundsätzen übereinstimmen. Die Diversität zu fördern bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und geeignete Massnahmen zu ergreifen, um Diskriminierung zu verhindern und Anerkennung von Diversität zu fördern. 



Anmeldung

Neue Hard 12
8005 zürich 
    
Jetzt Newsletter abonnieren!